Müllauto mit Altpapier

Altpapier – sammeln und verwerten

Die Riedwerke sammelt seit dem 01.01.2019 im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung auch das Altpapier in der Stadt Mörfelden-Walldorf.

Die Sammlung führt die Tochter der Riedwerke, die AWS Abfall-Wirtschafts-Service GmbH, durch. Gesammelt wird im 4-wöchentlichen Rhythmus in den beiden Stadtteilen, unterteilt in unterschiedliche Abfuhrbezirke.

Ab dem Jahr 2019 bzw. 2020 wird dann die gesamte Altpapierverwertung im Kreis Groß-Gerau über die Riedwerke gesteuert. Dazu liefern die Städte und Gemeinden dann das gesammelte Altpapier im Abfallzentrum Büttelborn an; von dort wird es über eine externe Sortieranlage direkt an eine Papierfabrik geliefert.

Dafür sind die Riedwerke seit Anfang 2019 Mitglied in der Rhein-Hessen-Allianz, einem Zusammenschluss kommunaler Gebietskörperschaften, die ihre Papiermengen, immerhin rund 180.000 Tonnen pro Jahr, gebündelt und gemeinsam ausgeschrieben haben, um optimalere Preise dafür zu erzielen.

Das Altpapier aus dem Kreis Groß-Gerau steuert ab 01.01.2020 ungefähr 20.000 Tonnen pro Jahr dazu bei.

Riedwerke Newsletter

Aktuelle Informationen der Riedwerke Kreis Groß-Gerau

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter und erhalten Sie aktuelle Informationen Rund um die Riedwerke Kreis Groß-Gerau.

Zur Newsletter-Anmeldung