Abfallwirtschaft

Abfallberatung:

Wohin mit Batterien, Leuchtstoffröhren und anderem Elektroschrott? Wie sind Asbestabfälle zu entsorgen? Allgemeine Fragen rund um das Thema Abfall beantwortet der Abfallberater der AWService

Herr Mirko Malcherek
Telefon 06152 7119-18
mirko.malcherek@aws-service.com


Verwertung von Elektroschrott im Kreis Groß-Gerau

Rücknahme und umweltgerechte Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten:

Im Zuge zweier europäischer Richtlinien und der Umsetzung dieser Richtlinien in deutsches Recht musste die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten im Kreis Groß-Gerau zum 01.01.2006 neu geregelt werden.

Nach wie vor sind die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger zuständig für die getrennte Sammlung von Altgeräten aus privaten Haushalten. Neu ist, dass die Industrie die Verwertung und Entsorgung der Altgeräte organisieren und bezahlen muss.

Der Kreis Groß-Gerau hat sich entschlossen, ein für Privathaushalte kostenloses Hol- und Bringsystem einzuführen. Großgeräte werden kreisweit von der AWS abgeholt. Kleingeräte und Leuchtstoffröhren können bei den vor Ort aufgestellten Sammelcontainern abgegeben werden.

Alle weitere Einzelheiten erfahren Sie auf der Homepage der AWService:
www.aws-service.com

Für die Beantwortung weiterer Fragen steht Ihnen auch unser Abfallberater gerne zur Verfügung:

Herr Mirko Malcherek
Telefon 06152 7119-18
mirko.malcherek@aws-service.com

Hier gehts zum Anmelde-Formular. Vorrangig sollten Altgeräte natürlich bei Neukauf eines Gerätes im Handel zurückgegeben werden.


Abfallzentrum Büttelborn:

Wie sind die Öffnungszeiten?
Welche Gebühren fallen für private und gewerbliche Anlieferer an?
Was ist bei der Anlieferung von Abfall zu beachten?
Alle weiteren Einzelheiten erfahren Sie auf der Homepage der AWService
www.aws-service.com


Mülltonnen-Leerung und Sperrmüll-Abfuhr:
Fragen hierzu beantwortet die Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung Ihres Wohnsitzes. Sie ist für Abholung und Transport der privaten Müllmengen zuständig.


Sonnenwerk Bischofsheim:
Im Sonnenwerk Bischofsheim (am Standort des früheren Kompostwerks) haben sich Unternehmen für regenerative Energien (z.B. Solartechnik, Handel und Aufbereitung von Biomasseträgern in Form von Holzhackschnitzeln, Scheitholz, Pellets etc.) angesiedelt. Das Dienstleistungsangebot umfasst weiterhin die Annahme von Grünabfällen, den Verkauf von Kompost, Rindenmulch usw.
Auskünfte erteilt:

Herr Stefan Metzger
Telefon 06152 7119-13
Mobil 0172 6614566
stefan.metzger@aws-service.com

Bitte beachten Sie schon jetzt:

Ab dem 01.10.2022
erreichen Sie uns unter neuer Firmenanschrift:

Auf der Hardt / An der B 42
64572 Büttelborn

Der neue Standort befindet sich in Büttelborn auf dem Gelände der AWS Abfall-Wirtschaftszentrum Südhessen GmbH.